Die Landesmitgliederversammlung (LMV) beschließt, dass das auf der LMV am 30. November 2008 gewählte Wahlkampfteam zur Unterstützung des Landesvorstandes in der Vorbereitung des Europa-, Kommunal- und Bundestagswahlkampfes gemeinsam mit den Mitgliedern und dem Landesvorstand auch den Landtagswahlkampf plant.

Die Amtszeit der gewählten Mitglieder des Wahlkampfteams endet mit der LMV am 7. und 8. November 2009. Auf dieser LMV wird ein neues Wahlkampfteam gewählt, welches bei der weiteren Planung des Landtagswahlkampfes, bei der Gestaltung der Materialien und der Ausführung der Kampagne mitarbeitet. Zudem soll es den Landesvorstand in politischen Fragen beraten. Das Wahlkampfteam soll aus sechs Personen bestehen, davon mindestens die Hälfte Frauen. Den Mitgliedern des Wahlkampfteams werden alle Kosten in Zusammenhang mit ihrer Arbeit im Wahlkampfteam zu den üblichen Konditionen erstattet.

Beschlussfassung der Landesmitgliederversammlung am 28.6.2009 in Mönchengladbach