Katja Dörner aus Bonn

katjadoerner

Liebe Leute,

ich bin Katja und kandidiere bei der Bundestagswahl für die Grünen in Bonn. Auch wenn Ihr es vielleicht nicht glaubt: Diese Bundestagswahl ist keine Wahl wie jede andere. Denn wir leben nicht in einer Zeit „wie jede andere“. Finanz- und Wirtschaftskrise, Klimakrise, Hungerkrise in vielen Teilen der Welt – diese Herausforderungen werden immer noch gegeneinander ausgespielt. Sie können aber nur zusammen in Angriff genommen werden. In nächster Zukunft muss es uns gelingen, unsere Art zu wirtschaften, zu arbeiten und zu konsumieren radikal zu ändern. Ich setze mich ein für einen Green New Deal, mit dem in den nächsten vier Jahren eine Million zukunftsfeste Arbeitsplätze geschaffen werden können. Dazu brauchen wir Investitionen in die erneuerbaren Energien, in Effizienz und Energieeinsparung. Was wir keinesfalls brauchen ist eine Renaissance der gefährlichen Atomkraft mit ihrer ungeklärten Endlagerfrage. Und wir brauchen auch keine „Abwrackprämie“, die nicht zuletzt den Kauf klimaschädlicher Spritschlucker fördert. Als Bildungspolitikerin sind gleiche Chancen für alle Kinder – unabhängig von ihrer Herkunft und dem Geldbeutel ihrer Eltern – mein Ziel. Auch hier müssen noch dicke Bretter gebohrt werden: der Rechtsanspruch auf eine ganztägigen Kindertagesbetreuung schon für Kinder ab einem Jahr, das längere gemeinsame Lernen aller Kinder und die Abschaffung der Studiengebühren sind überfällig.
Aus der Krise hilft nur Grün – geht wählen am 27. September und macht Euer Kreuz an der richtigen Stelle!