Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

 

mit dieser Mail erhaltet ihr wieder die Einladung zu verschiedenen interessanten Veranstaltungen.

Unter anderem stehen die Landesdelegiertenkonferenz der Grünen und unsere Landesmitgliederversammlung an. Darüber hinaus erwarten euch noch einige spannende Seminare.

Bitte meldet euch immer rechtzeitig über das Anmeldeformular auf unseren Homepage-Kalender an bzw. nutzt die Anmeldemöglichkeiten der externen Veranstaltungen.

 

Liebe Grüße

Euer Landesvorstand

 

 

Übersicht

 

30.-31. Mai: Landesdelegiertenkonferenz Grüne NRW

30. Mai: Bürendemo gegen Abschiebehaft

30. Mai: Demo gegen Besorgte Eltern

4. Juni: Workshoptag zur Landesmitgliederversammlung

6. Juni: Carnival der Kulturen – Bielefeld
6. Juni: CSD in Paderborn / Paderpride
7. Juni: Seminar „Antimuslimischer Rassismus“

11. Juni: Podiumsdiskussion ”von der Krise ins Exil”

13.-14. Juni: Sommer-LMV
13. Juni: CSD in Wuppertal
20. Juni: Seminar „Partydrogen“
20. Juni: CSD in Bielefeld

21. Juni: „Workshop zur feministischen Selbstbehauptung und Selbstverteidigung”
25. Juni: Diskussionsabend
3.-5. Juli: CSD in Köln / Colognepride

 

 

29. Mai: Landesvorstandssitzung

 

Der Landesvorstand trifft sich intern in Vorbereitung auf die LDK.

 

 

30.-31. Mai: Landesdelegiertenkonferenz Grüne NRW

 

Am 30./31.05., findet in Bielefeld die Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der GRÜNEN NRW unter dem Motto „Aufbruch 2017“ statt.

Dort werden dieses mal Anträge zu den Themen Schwerpunktthemen Chancengleichheit, Vielfalt und Ökologie, sowie einige weitere Anträge diskutiert.

Da wir sowohl durch eigene Delegierte vertreten sind, als auch mit vielen weiteren über ihre Kreisverbände delegierte rechnen, gibt es wie immer auch ein GJ­Treffen zu Beginn der Versammlung. Dieses findet am Samstag um 12 Uhr statt und wird vor Ort ausgeschildert. Auch wenn ihr nicht delegiert seid, seid ihr natürlich herzlich eingeladen, daran teilzunehmen! Außerdem haben wir als Landesvorstand auch wieder einige Änderungsanträge eingereicht. Sobald sie freigeschaltet sind, könnt ihr euch sie auf der Homepage durchlesen: http://bielefeld2015.gruene­ldk.de/antraege­bewerbungen/

 

30. Mai: Bürendemo gegen Abschiebehaft

 

Das Abschiebegefängnis in Büren wird schon nach einem Jahr wieder geöffnet, obwohl sich dort nur wenig geändert hat. Damals musste sie wegen Unrechtmäßigkeit in Folge eines Urteils des Europäischen Gerichtshofes schließen.

Wir sind entschieden gegen die Wiedereröffnung und gegen die generelle Praxis der Abschiebehaft. Kommt am Samstag um 12 Uhr nach Büren und zeigt, dass ihr für ein Bleiberecht für alle seid.

Für mehr Infos: http://buerendemo.blogsport.de/aufruf/

 

 

30. Mai: Demo gegen Besorgte Eltern

 

Die Besorgten Eltern, eine Gegenbewegung zu Gleichstellung und Emanzipation, wollen am Samstag in Münster demonstrieren. Stellt euch den homophoben und rückwärtsgewandten Besorgten Eltern und kommt um 12 Uhr zur Kundgebung ”für Vielfalt und ein Buntes Muteinander” an die Stubengasse in Münster

Mehr Infos gibt’s zum Beispiel hier: http://www.chayns.net/64940-20299/scheduler/eventnode/367095

 

 

4. Juni: Workshoptag zur Landesmitgliederversammlung

 

Kurz vor dem Antragsschluss für unsere Landesmitgliederversammlung möchten wir mit euch über die bereits eingereichten Anträge diskutieren. Außerdem wird es einen kleinen Input geben, bei dem wir uns näher mit dem Klimawandel, und warum es ihn gibt, beschäftigen.

Los geht’s um 11:00 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle der GRÜNEN in Dortmund (Königswall 8).

Anmelden könnt ihr euch unter: http://gruene-jugend-nrw.de/event/workshoptag-zur-lmv-3/

 


6. Juni: Carnival der Kulturen – Bielefeld


Am 6.6.2015 findet in Bielefeld der Carnival der Kulturen statt, ein vielfältiger und bunter Umzug durch die Innenstadt!

Die Grüne Jugend Bielefeld macht in diesem Rahmen auf die Problematik der „Festung-Europa“ aufmerksam. Wir richten uns gegen die Abschottungspolitik der EU, die das Mittelmeer zum Massengrab werdenlässt. Kommt vorbei und streitet mit uns für eine Welt ohne Grenzen!

Los geht es um 15 Uhr, die GJ Bielefeld wird sich aber vorher treffen.

Im Anschluss an den Carnival wird es noch eine Party geben, an der wer möchte gerne teilnehmen kann. Weitere Infos zum Carnival findet ihr hier: http://www.carnival-bielefeld.de/

 

http://gruene-jugend-nrw.de/event/carnival-der-kulturen-in-bielefeld/?instance_id=639

6. Juni: CSD in Paderborn / Paderpride

 

Der erste CSD in Paderborn. Aktionsstände unter dem Motto “SchubladenDENKEN, aber richtig!”

7. Juni: Seminar „Antimuslimischer Rassismus“
Mit PEGIDA, den Anschlägen auf Charlie Hebdo und der allgemein spürbaren Zunahme rassistischer Tendenzen in der deutschen Gesellschaft kam es in den vergangenen Monaten auch vermehrt zu antimuslimischen Übergriffen, Äußerungen und Ressentiment. Doch das Phänomen ist keinesfalls neu. Wodurch genau sich antimuslimischer Rassismus auszeichnet, warum er häufig nicht wahrgenommen wird, wie er sich auswirkt und wie ihm begegnet werden kann, darüber wollen wir gemeinsam mit euch und dem Politikwissenschaftler Ismail Küpeli diskutieren.
Ort: Kreisgeschäftsstelle Dortmund

Anmeldung unter: http://gruene-jugend-nrw.de/event/seminar-antimuslimischer-rassismus/?instance_id=647

 

 

11. Juni: Podiumsdiskussion ”von der Krise ins Exil”

 

Terry Reintke lädt euch herzlich zur Podiumsdiskussion „Von der Krise ins Exil“ ein.
Diese Veranstaltung stellt den öffentlichen Auftakt zur Jugendkonferenz „Jugend im Exil“ dar, zu der Terry an den beiden darauffolgenden Tagen junge Menschen aus ganz Europa ins Ruhrgebiet einladen wird.
Im Anschluss findet noch ein kleiner Empfang statt bei dem es auch was zu Essen und Trinken gibt!
Bitte meldet euch zur besseren Planung hier an:
http://www.terryreintke.eu/nachrichten/von-der-krise-ins-exil/?portfolioID=245#anmeldung

Mehr Infos gibt’s unter: https://www.facebook.com/events/1443697399264452/

 

 

13.-14. Juni: Sommer-LMV

 

Auf der Sommer-LMV werden wir über Klimapolitik diskutieren und weitere interessante Themen besprechen. Außerdem werden wir eine*n neue*n Beisitzer*in wählen, da Chrissi zurücktritt. Desweiteren tritt Vincent aus der Krass-Redaktion zurück, sodass wir auch einen offenen Platz in der Krass-Redaktion neu besetzen müssen. Wenn ihr Fragen zu den Ämtern habt, fragt am besten den Landesvorstand oder die Krass-Redaktion.
Wir brauchen noch Hilfe beim Getränkeverkauf auf der Party am Samstagabend. Wer zwischen 11 und 1 Uhr, oder 1 und 3 Uhr Zeit findet, kann sich gerne bei uns melden!.
Falls ihr Musikwünsche habt, oder auf triggernde Musik hinweisen wollt, hier das Pad für die Party: https://textbegruenung.de/p/PartyMusikLMV
Alle weiteren Infos könnt ihr auf der LMV-Seite nachlesen: http://nrw.gj-lmv.de/.

13. Juni: CSD in Wuppertal
Der Wupperpride geht mit einem Straßenfest am Barmer Rathaus in die nächste Runde.

 

 

20. Juni: Seminar „Partydrogen“
Es gibt Drogen, die im Junggrünen Umfeld viel konsumiert werden. Vor allem Alkohol und Cannabis. Aber auch von anderen Partydrogen, kennt jede*r von uns jemanden der*die wen kennt, der*die am Wochenende gerne mal Pillen schmeißt oder Pulver schnieft, um lustig drauf zu kommen. In unserem Seminar wollen wir uns mit den positiven und negativen Wirkungen, den Gefahren und den Möglichkeiten des Safer use von Cannabis, Alkohol, Ecstasy, Speed, etc. auseinandersetzen. Dazu haben wir einen Referenten vom Verein Eve&Rave Münster e.V. eingeladen, der uns über die Wirkweisen und Möglichkeiten des Safer use bestimmter Drogen aufklären wird.
Ort: Grünes Zentrum (KV Büro der grünen Münster), Windthorststraße 7, 48143 Münster

http://gruene-jugend-nrw.de/event/seminar-partydrogen/?instance_id=625

20. Juni: CSD in Bielefeld
Parade und Straßenfest unter dem Motto “Wir sind der Zucker im Pudding”.

 

 

21. Juni: „Workshop zur feministischen Selbstbehauptung und Selbstverteidigung”

 

Ungewollte Berührungen, blöde Sprüche oder mal wieder das Gefühl, angestarrt zu werden; Vermeintlich „normale“ sexistische Übergriffe und Diskriminierungen auf der Straße, in Uniseminar oder Schule, genauso wie in Liebesbeziehung und Freund_innenschaft, gehören zum Lebensalltag von Frauen, Lesben und Transgender.

Im Rahmen des Workshops wollen wir uns mit körperlichen und verbalen Grenzüberschreitungen auseinandersetzen.
Zum einen geht es darum, sexistische Grenzüberschreitungen wahrzunehmen, sowie zum anderen, verschiedene Umgangsweisen mit solchen auszuprobieren und so unsere Handlungs- und Verhaltensmöglichkeiten zu erweitern.

Die Inhalte und Übungen des Workshops basieren auf dem Wendo Konzept, welches in den 70er Jahren im Kontext feministischer Bewegung entstanden ist.

Wir werden den Workshop zu zweit machen, wir befinden uns beide in einer Ausbildung zur WendoTrainerin.
Ort: Landesgeschäftsstelle, Oststraße 41, 40211 Düsseldorf
Anmeldung unter: http://gruene-jugend-nrw.de/event/wendo-training/

 

 

25. Juni: Diskussionsabend

http://gruene-jugend-nrw.de/event/diskussionsabend-6/?instance_id=448

 

 

3.-5. Juli: CSD in Köln / Colognepride
Wir werden dieses Jahr das erste mal mit einem eigenen Stand am Straßenfest teilnehmen.
Diesen werden wir uns mit den Altgrünen teilen. Wer also Zeit und Lust hat, kann sich gerne in das Doodle eintragen um eine Schicht zu übernehmen: http://doodle.com/ps9yc5wt3uw5x69g
Darüber hinaus habt ihr die Möglichkeit auf der LMV im Rahmen eines OpenSpace an der Planung der Gestaltung und Nutzung dieses Standes mitzuarbeiten.

Natürlich werden wir auch wieder an der Parade am Sonntag teilnehmen.

Den Treffpunkt und weitere Infos werden wir auf der Homepage veröffentlichen.

 

 

Grüne Jugend Haushalte
Habt ihr Fragen oder Probleme mit euren Haushalten? Unser Schatzmeister Tim hilft gerne. Ihr erreicht ihn unter tim.achtermeyer@gruene-jugend-nrw.de

Kommunale Haushalte
Haushalte planen ein oder zwei Jahre die Ausgaben der Kommune. Also die Existenz von Freibädern, Theatern, Jugendzentren und Sportplätzen. Daher ist es für eure Politik vor Ort nicht unwichtig, diesen zu verstehen, damit man ihn ändern kann. Unser Schatzmeister Tim kommt gerne vorbei, erklärt euch die Systematik und steht für Fragen bereit. Ihr erreicht ihn unter tim.achtermeyer@gruene-jugend-nrw.de

Queerfeminismus, Awareness/Achtsamkeit im Verband sowie Veganismus
Unsere Beisitzerin Tascha steht immer gerne bei Fragen und Diskussionsbedarf bezüglich der Themen Queerfeminismus, Awareness/Achtsamkeit im Verband sowie Veganismus zur Verfügung. Sie kommt auch gerne zu euren Aktiventreffen, um vor Ort mit euch zu sprechen. natascha.benayas.delgado@gruene-jugend-nrw.de

 

Klimaschutz

Wenn ihr Fragen zum Klimaschutz, oder zum Klimawandel habt, oder bei euch in der Kommune viele meinen, dass es den Klimawandel nicht gibt, oder Menschen eh keinen Einfluss darauf haben, dann könnt ihr euch an unseren Sprecher Sebastian wenden. Er kommt gerne auch mal in eurer Basisgruppe vorbei, egal ob für Aktionen oder Diskussionen über Klimaschutz oder Energiepolitik. Erreichen könnt ihr ihn per Mail an Sebastian.Klick@gruene-jugend-nrw.de

 

 

Bergwerksbesichtigung

Wibke Brems, energie- und klimapolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, hat für uns eine Bergwerksbesichtigung organisiert. Sie findet im September statt, allerdings könnt ihr euch schon jetzt anmelden. Dabei gilt: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Alle Infos findet ihr hier:

http://gruene-jugend-nrw.de/2015/05/bergwerksbesichtigung/