Zur Landesdelegiertenkonferenz der GRÜNEN NRW am vergangenen Wochenende erklärt Lisa-Marie Friede, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND NRW:

„Aus unserer Sicht war dieser Landesparteitag sehr erfolgreich. Wir haben alle unsere Änderungsanträge durchbringen können und damit die Position der Partei voran gebracht. Die GRÜNE Landespartei hat beispielsweise unsere Forderung nach einer Abschaffung von Frontex übernommen und sich klar für ein radikales Umdenken in der europäischen Grenzpolitik ausgesprochen.“

Sebastian Klick, Sprecher der GRÜNEN JUGEND NRW ergänzt:

„Auch unsere Forderung nach einem schnellen Ausstieg aus Braunkohle und anderen fossilen Energieträgern wurde übernommen. Dabei ist uns auch wichtig, dass diese Veränderungen sozialverträglich gestaltet werden. Außerdem wurden mit Lisa-Marie Friede, Felix Banaszak und meiner Person drei Mitglieder der GRÜNEN JUGEND von der Landespartei in den wichtigen Länderrat der Bundespartei gewählt.“