Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

während andere Sommerpause machen, bilden wir uns weiter! Deshalb haben wir auch im August wieder einige spannende Bildungsveranstaltungen für euch geplant. Außerdem findet das jährliche Klimacamp dieses Jahr unter dem Namen „Ende Gelände“ statt und es gibt weitere Veranstaltungen, mit denen ihr euren Sommer politisch bereichern könnt. Zusätzlich wollen wir euch schon mal einen Ausblick auf das restliche Jahr bieten. Zückt also eure Terminkalender!

Eine aktuelle Terminübersicht findet ihr ansonsten auch immer auf unserer Homepage: http://gruene-jugend-nrw.de/kalender/
Zusätzlich gibt es einen Veranstaltungs-Verteiler, über den ihr auch eure eigenen Veranstaltungen bewerben könnt. Hier könnt ihr euch auf den Verteiler setzen: http://gruene-jugend-nrw.de/werde-aktiv/mailinglisten/
Apropos eigene Veranstaltungen: Wir kommen natürlich weiterhin gerne bei euch vorbei uns diskutieren mit euch über verschiedenste Themen. Fragt uns einfach! Unsere thematischen Zuständigkeiten findet ihr ebenfalls auf der Homepage (http://gruene-jugend-nrw.de/portrait/zustaendigkeiten/), hier aber auch ein paar konkrete Vorschläge:

Queerfeminismus, Awareness/Achtsamkeit im Verband sowie Veganismus
Unsere Beisitzerin Tascha steht immer gerne bei Fragen und Diskussionsbedarf bezüglich der Themen Queerfeminismus, Awareness/Achtsamkeit im Verband sowie Veganismus zur Verfügung. Sie kommt auch gerne zu euren Aktiventreffen, um vor Ort mit euch zu sprechen. natascha.benayas.delgado[at]gruene-jugend-nrw.de

Terminübersicht

August:
06.-09.08. Sommerakademie GJ Bundesverband
07.-17.08. Klimacamp und Ende Gelände
09.-14.08. Degrowth Sommerschule
16.08. Neueinsteiger*innentreffen
19.08. Treffen zu auslaufenden Lehramtsstudiengängen
21.08. Diskussionsabend Veganismus (mit grillen)
22.08. „NO LOVE FOR HATERS“-Demo Paderborn
23.08. Frauenforum
27.08. Diskussionsabend

weitere Termine:
04.-06.09. BundesfrauenInter*Trans*-Konferenz in NRW
13.-18.09. Klimatour
17.09. Bergwerkstour Prosper-Haniel (max 11 Teilnehmer*innen)
26.09. Basisforum
27.09. Klimawandel – Fakten und Mythen
05.-09.10. Herbstakademie
17.10. Klima & Globalisierung
18.10. Klima & Lobbyismus
23.-24.10. Körper-, Stimm- und Sprechtraining (Bewerbungsschluss: 11.09.)
30.10.-01.11. BuKo
31.10.-01.11. Jugendrhetorik: Die Debatte (Bewerbungsschluss: 18.09.)
07.-08.11. LMV
28.11. Bildungsgremium
11.-13.12. Fahrt zur Klimakonferenz nach Paris

07.-17.08. Klimacamp und Ende Gelände

Wie jedes Jahr findet auch in diesem wieder ein Klimacamp im Rheinland statt. Dort wird ein buntes Bildungsprogramm geboten, es werden Alternativen nicht nur aufgezeigt, sondern gelebt, und schließlich wird es in ein Aktionswochenende vom 14.-16.08. münden. Unter dem Titel „Ende Gelände“ wollen sich viele hundert Menschen der Klimazerstörung durch Braunkohle direkt in den Weg stellen und für eine ökologische Zukunft laut werden. Es wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Aktionen geben, die noch durch eigene kreative Ideen ergänzt werden können.

Wir schließen uns dem Aufruf an und sagen ebenfalls: Keinen Meter weiter, hier ist Ende Gelände!
Seid dabei, kommt ins Rheinland, stoppt die Bagger!

Hier findet ihr die Homepage vom Klimacamp: http://www.klimacamp-im-rheinland.de/
Und hier geht es zur Homepage von Ende Gelände: https://ende-gelände.org/de

09.-14.08. Degrowth Sommerschule

Die jährliche Degrowth-Sommerschule hat sich dieses Jahr das Thema „Klimagerechtigkeit“ zum Schwerpunkt gesetzt. Sie wird zum ersten mal in Kooperation mit dem Klimacamp stattfinden, daher ebenfalls im Rheinland sein. Das Programm besteht aus einem breiten Spektrum ab Kursen, Vorträgen und Podiumsdiskussionen. Ihr könnt euch online über die Sommerschule und das Programm informieren: http://www.degrowth.de/de/sommerschule-2015/

16.08. Neueinsteiger*innentreffen
‪Ihr seid neu bei der Grünen Jugend NRW oder möchtet die Strukturen besser kennen lernen? Dann kommt zum Neueinsteiger*innentreffen. Unser Landesschatzmeister Tim und unser Vorstandsmitglied Nina wollen euch, eure Motivationen und eure Erwartungen an die Grüne Jugend NRW kennen lernen. Gerne beantworten wir auch alle eure Fragen, über Organisatorisches, über Strukturelles bis Politisches bei netter Atmosphäre. ‬
‪Sonntag der 16.8, vermutlich in unserer Landesgeschäftstelle in Düsseldorf, Oststraße 41. ‬

‪Für Infos oder Teilnahem wendet euch einfach an Tim (tim.achtermeyer[at]gruene-jugend-nrw.de) ‬

19.08. Treffen zu auslaufenden Lehramtsstudiengängen
Am 19.08. findet um 18.30 Uhr ein Treffen mit der Schulministerin Sylvia Löhrmann, sowie Ruth Seidl und Ali Bas aus der grünen Landtagsfraktion statt. Organisiert wird das Treffen vom Landesvorstand der GRÜNEN NRW. Es soll sich über die aktuelle Problemlage bezüglich der auslaufenden Lehramtsstudiengänge ausgetauscht werden. Bisher ist der Termin als Save The Date gedacht, weitere Infos wird es demnächst über die Partei geben. Das Treffen findet in der Landesgeschäftsstelle in Düsseldorf statt.

21.08. Diskussionsabend Veganismus (mit Grillen)
Sommerzeit ist Grillzeit und für viele Menschen bedeutet das leider noch immer vor allem eins: Fleisch. Daher möchten wir uns mit euch dazu austauschen, was es bedeutet, vegan zu leben. Stilgerecht werden wir natürlich gemeinsam Grillen. Bitte bringt euer eigenes Grillgut mit, für Brot, einige Saucen und nicht-alkoholische Getränke wird gesorgt sein. Meldet euch frühzeitig an, damit wir einschätzen können, mit wie vielen Menschen wir zu rechnen haben.
Ort: Landesgeschäftsstelle der GRÜNEN JUGEND NRW (Oststr. 41-43, Düsseldorf), Zeit: 16:30 Uhr
Zur Anmeldung geht es hier: http://gruene-jugend-nrw.de/event/diskussionsabend-veganismus-mit-grillen/

22.08. „NO LOVE FOR HATERS“-Demo Paderborn

Am 22.08. startet um 12 Uhr die jährliche „NO LOVE FOR HATERS“-Demo am Hauptbahnhof in Paderborn. Sie richtet sich gegen die rechten Strukturen in Paderborn, die mit dem deutschlandweiten Hauptsitz der Identitären Bewegung, der Hooligangruppe „Domstädter“ und der NPD ein Sammelbecken in Paderborn haben, sowie bürgerlichen Rassismus. Hier findet ihr Infos zur Demo: http://www.bgr-paderborn.de/aufruf/

23.08. Frauen*forum
Dieses Mal steht das Frauen*forum unter dem Motto „Doppelte Ausbeutung von Frauen* im Kapitalismus“. Gemeinsam mit euch möchten wir erarbeiten, welche Diskriminierungsmuster auch heute noch für Frauen* bestehen und was unser System damit zu tun hat. Weitere Infos findet ihr bald auf unserer Homepage.

27.08. Frauen*-, Inter-, Trans*-Diskussionsabend
Infos folgen

Wir bemühen uns, unsere Veranstaltungen möglichst barrierearm zu gestalten und sie allen zugänglich zu machen. Um das aber immer zu schaffen, schreibt uns möglichst vorher, wenn wir auf etwas achten sollen. Wir finden dann (gemeinsam) eine Lösung.