Der Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND NRW schließt sich der Kritik von Pro Asyl und Amnesty International in Deutschland an und fordert die grünen Landtagsfraktionen und die grünen Bundestagsabgeordneten auf, dem Gesetzesentwurf zur Asylrechtsverschärfung nicht zuzustimmen. Die grüne Landtagsfraktion NRW und der Landesvorstand der Grünen NRW sollen sich für eine Überarbeitung des Gesetzes einsetzen.

Link:

http://www.proasyl.de/de/presse/detail/news/offener_brief_zur_abstimmung_zum_asylverfahrensbeschleunigungsgesetz/