Liebe Leute,

die Tage werden länger, der Frühling naht, Zeit mit uns richtig aktiv zu werden! Auch im Februar gibt es wieder ein volles Angebot junggrüner Veranstaltungen und Projekte.

Außerdem können wir euch anbieten einen Blick in unser Green Trainee-Programm zu werfen, wo wir wieder eine Menge spannender kompetenzvermittelnder Seminare der Heinrich-Böll-Stiftung aufgelistet haben. Die Teilnahme ist für euch kostenlos, wenn ihr euch rechtzeitig bei uns anmeldet. Eine Übersicht mit Terminen und Bewerbungsfristen findet ihr hier: http://gruene-jugend-nrw.de/seminarprogramm/green-trainee/

Zudem wünschen wir euch allen selbstverständlich einen fantastischen Februar sowie den Närrinnen und Narren jecke Karnevalstage!

Viel Spaß beim Lesen!
Jule, Max, Rene, Nyke, Lili, Nils, Wiebke & Michael
Euer Landesvorstand 

Terminübersicht:

11.02. Diskussionsabend “Cannabiskontrollgesetz” mit MdB Katja Dörner

13.02. “How to LDK” – Wir entern Bündnis90/Die GRÜNEN NRW

16.02. Einsendeschluss fürs queerfeministische Glossar

20.-.21.02. Klausurtagung des Landesvorstandes

21.02. Treffen des Kampagnenteams

27.-28.02. Antiziganismus-Seminar

12.-13.03. Landesmitgliederversammlung: Kommunale Freiraumpolitik

Diskussionsabend “Cannabiskontrollgesetz” in Düsseldorf mit MdB Katja Dörner. 11.02.
Um 18 Uhr, in der Landesgeschäftsstelle in Düsseldorf (Oststr. 41-43, 40221 Düsseldorf).  Anfang 2015 haben die Grünen einen Entwurf für ein Cannabiskontrollgesetz, kurz „CannKG“, in den Bundestag eingebracht. Wir wollen nun, etwa ein Jahr später, über den Fortschritt des Gesetzgebungsverfahrens, die Chancen auf ein Durchkommen des Entwurfes sowie, vor allem, über den Inhalt des Entwurfes debattieren. Dafür hat der Arbeitskreis Drogen Katja Dörner, eine der Initiatorinnen des Gesetzentwurfs, eingeladen, die mit uns diskutieren wird. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

“How to LDK” in Köln – Wir entern Bündnis90/Die GRÜNEN NRW. 13.02.
Du möchtest mal so richtig mitmischen bei den Altgrünen und junggrüne Positionen durchsetzen, weißt nur nicht so ganz wie? Dann komm zu unserem Methodenworkshop “How to LDK”! Zusammen wollen wir Beteiligungskonzepte erarbeiten und euch dazu ermutigen für die Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der GRÜNEN NRW als Delegierte eures Kreisverbandes zu kandidieren.
Dieser Workshop ist für Mitglieder der Grünen Jugend NRW konzipiert, die gleichzeitig Mitglied in der Partei Bündnis90/Die GRÜNEN sind. Die Teilnahme steht jedoch grundsätzlich allen offen.

Glossar Queerfeminismus – Mitmachen noch bis zum 16.02.
Bis zum 16. Februar sammeln wir noch Begriffe, die in unser queerfeministisches Glossar aufgenommen werden sollen, welches im März auf gj-nrw.de und der Homepage der Krass online gestellt wird und bis zur Frühjahrs-LMV auch in gedruckter Form vorliegen soll. In einem zweiten Schritt soll das Glossar nach der LMV zu einem Magazin ausgebaut werden.  Wer auf dem laufenden Stand bleiben oder sich beteiligen möchte, kann uns unter
queerfem@gj-nrw.de erreichen.

Klausurtagung des Landesvorstandes in Duisburg am 20./21.02.
Vom 20.-21.02. tagt der Landesvorstand in der Jugendherberge Duisburg-Sportpark (Kruppstraße 9). Neben der aktuellen politischen Lage und unserem Tagesgeschäft werden wir uns insbesondere mit der Vorbereitung der Frühjahrs-LMV befassen. Die Teilnahme ist für Gäste bei vorheriger Anmeldung möglich, schreibt dazu eine Mail an
nyke.slawik@gruene-jugend-nrw.de.

Treffen des Kampagnenteams in Duisburg am 21.02.
Am Sonntagnachmittag, den 21.02., trifft sich das Kampagnenteam mit dem Landesvorstand in der Jugendherberge Duisburg-Sportpark (Kruppstraße 9) zum gemeinsamen Kennenlernen sowie zur Planung der Hochtour, die nach der Frühjahrs-LMV durch NRW ziehen wird. Dort werden wir unsere junggrünen Kandidat*innen für die Landtags- und Bundestagswahl vorstellen und die GRÜNE JUGEND bewerben, um Neumitglieder und Unterstützer*innen zu finden. Die Teilnahme ist für Gäste bei vorheriger Anmeldung möglich, schreibt dazu eine Mail an
nyke.slawik@gruene-jugend-nrw.de.

Antiziganismus-Seminar des AK Flucht in Köln. 27-28.02.
Antiziganismus. Was ist das überhaupt? Wer ist davon betroffen? Was begünstigt ihn und welche Ressentiments spielen dabei mit? Mit diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Antiziganismus im flüchtlingspolitischen Diskurs wollen wir uns im Rahmen eines zweitägigen Seminars intensiv beschäftigen. Wir werden mit einem Workshop “Basiswissen” starten, also macht euch keine Sorgen falls ihr noch nichts über dieses Thema wisst.
Das Seminar wird am Samstag, den 27. Februar, um 11 Uhr starten und endet am Sonntag, den 28. Februar, um 17 Uhr. Wenn ihr Schlafplätze braucht, gebt das einfach in der Anmeldung an.
Bitte meldet euch dazu bis zum 21. Februar über folgenden Link an:
http://gruene-jugend-nrw.de/seminarankuendigung-antiziganismus/
Ort: Kreisgeschäftsstelle der Grünen Köln, Ebertplatz 23.

Landesmitgliederversammlung in Velbert: Kommunale Freiraumpolitik. 12.-13.03.
Unsere nächste LMV findet in der Jugendherberge in Velbert statt und wird sich inhaltlich mit dem Thema kommunale Freiraumpolitik beschäftigen. Außerdem werden wir Delegierte wählen sowie unsere Voten für die Landtags- und Bundestagswahl vergeben.
Den aktuellen Stand bzgl. (Änderungs-)Anträgen, Bewerbungen und weitere  wichtige  Informationen findet Ihr auf unserer LMV-Seite:
http://nrw.gj-lmv.de/
Dort findet Ihr auch das Anmeldeformular.