Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,   was für ein März! Eine aufregende Landesmitgliederversammlung und ein Bundeskongress liegen hinter uns. Beschwingt geht es für uns nun weiter in einen atemberaubenden April. Es gibt wieder eine Reihe interessanter Veranstaltungen und Möglichkeiten sich zu beteiligen. Die Highlights: Ein Filmabend mit der Europaabgeordneten Terry Reintke in Köln, unser Beteiligungsprozesses für das Zukunftsprogramm der Grünen Jugend NRW ist angelaufen und Ende April startet unsere Hochtour, bei der der Landesvorstand und unsere Kandidat*innen für die Landtags- und Bundestagswahl zu Besuch in die Basisgruppen kommen. Außerdem bieten wir euch die Möglichekeit, vergünstigt zu Ende Gelände zu fahren.  Wir wünschen viel Spaß beim Lesen! Jule, Max, Rene, Nyke, Lili, Nils, Wiebke & Michael Euer Landesvorstand  Terminübersicht 06.04. Filmabend “I am a Woman now” & Gesprächsrunde mit MdEP Terry Reintke in Köln 06.04. Frist für die Anmeldung zur Fahrt zu “Ende Gelände”  10.04. Seminar des Arbeitskreises Tierschutz und Tierrechte in Düsseldorf 12.04. Schreibtreffen: Junggrüne Ideen ins Landtagswahlprogramm in Düsseldorf 15.04. Landesvorstandssitzung in Düsseldorf 17.04. Seminar des AK Drogen in Köln 22.04. Einreichungsfrist für Programmideen für das Landtagswahlprogramm der GRÜNEN NRW 23.4-24.04. Landesdelegiertenkonferenz der GRÜNEN NRW mit Wahlen zum Landesvorstand in Neuss 23.04. Auftakt der Kampagne & der Kampagentour #jetztgerecht Filmabend “I am a Woman now” & Gesprächsrunde mit MdEP Terry Reintke. 06.04., 18 Uhr. Fünf europäische Pionerinnen der Transgender-Bewegung erzählen im Film “I am a Woman now” rückblickend von ihrem Leben. Die Europabgeordnete Terry Reintke widmet sich mit dem Film gemeinsam mit der Grünen Jugend NRW einem Thema, das – selbst in  queeren Kontexten – nur selten beleuchtet wird. Wir sprechen im Anschluss über das Recht auf Selbstbestimmung und über gesellschaftliche Teilhabe von Trans*personen. Unsere Gäste sind Deborah Reinert, Anwältin und Vorstandsvorsitzende des LSVD Köln, und Jean Lessenich, Protagonistin im Film, Künstlerin und Autorin (“Die transzendierte Frau. Eine Autobiografie.” 2012).  Stattfinden wird der Filmabend im Filmhauskino Köln (Maybachstr. 111, Köln). Zur besseren Planung bitten wir um eine kurze Anmeldung an felix.banaszak@gruene-europa.de. Seminar des Arbeitskreises Tierschutz und Tierrechte. 10.04., 11 Uhr Der Arbeitskreis Tierschutz und Tierrechte wird sich kritisch mit Zoos auseinander setzen. Bei der Kritik an Tierhaltung ist die Rolle von  Zoos oft nur schwer in “gut” oder “schlecht” zu unterteilen. Deswegen  wollen wir versuchen, uns kritisch mit der Rolle von Zoos als  “Tierschutz”institution auseinander zu setzten. Weitergehend wollen wir  betrachten, wie jede*r von uns aktiv werden kann und welche Formen von  Aktivismus es rund um den Bereich Zoos gibt. Zu diesem Zweck laden wir  euch in die Landesgeschäftsstelle (Oststr. 41-43, Düsseldorf) ein.  Als Referent*innen haben wir unter anderem Martin-Sebastian Abel gewinnen können, tierschutzpolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion, und Kjell, den Leiter des PETA ZWEI Streetteams Köln.   Schreibtreffen: Junggrüne Ideen ins Landtagswahlprogramm. 12.04., 18 Uhr. Derzeit sammeln die GRÜNEN NRW erste Ideen für den Entwurf zum Landtagswahlprogramm, dessen endgültige Fassung im Dezember verabschiedet wird. Bis zum 22. April könnt ihr Ideen unter https://nrw.antragsgruen.de/ einreichen. Am 12. April wollen wir uns um 18 Uhr mit Interessierten in der Landesgeschäftsstelle  (Oststr. 41-43, Düsseldorf) treffen, um gemeinsam Ideen der Grünen Jugend NRW zu sammeln und aufzuschreiben.  NRW – Land der Zukunft? Das Zukunftsprogramm der Grünen Jugend NRW Außerdem wollen wir euch bei dieser Gelegenheit unsere eigene Beteiligungsplattform vorstellen (https://junggruene-vision2017.antragsgruen.de/), auf der wir bis zum 17. Mai Ideen für unser eigenes Zukunftsprogramm sammeln wollen, das auf unserer Sommer-LMV (17.-18. Juni) verabschiedet werden soll. Das Zukunftsprogramm soll als Grundlage für die Forderungen dienen, die wir als Grüne Jugend NRW versuchen werden, im Wahlprogramm der GRÜNEN NRW zu verankern. Wenn ihr am Schreibtreffen am 12. April teilnehmen wollt, schreibt bitte zur besseren Übersichtlichkeit eine Mail an Nyke (nyke.slawik@gruene-jugend-nrw.de).   Landesvorstandssitzung in Düsseldorf. 15.04, 16:30 Uhr. Wir halten am 15. April ab 16:30 Uhr eine Landesvorstandssitzung in unserer  Landesgeschäftsstelle (Oststr. 41-43, 40221 Düsseldorf) ab. Neben der aktuellen politischen Lage und unserem Tagesgeschäft werden wir uns insbesondere mit der Vorbereitung unserer Hochtour und dem Start unserer Kampagne #jetztgerecht befassen. Die Sitzung ist wie immer öffentlich, um Anmeldungen wird jedoch gebeten (nyke.slawik@gruene-jugend-nrw.de).    Seminar des Arbeitskreis Drogen. 17.04., 11 Uhr. Der Arbeitskreis Drogen wird gemeinsam am 17. April einen Drogenkonsumraum besuchen. Treffpunkt ist um 11 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle der Grünen Köln am Ebertplatz 23. Dort wird Herr Pfliegensdörfer vorbereitend von der Aidshilfe Köln berichten, anschließend geht es gemeinsam zum Karl-Josef-Haus. Landesdelegiertenkonferenz der GRÜNEN NRW in Neuss. 23.-24.04. Vom 23.-24. April findet der Parteitag der GRÜNEN NRW in Neuss statt, unter anderem wird der Landesvorstand der Partei neugewählt. Eine Übersicht über das Programm, die Bewerbungen und Anträge findet ihr unter http://neuss2016.gruene-ldk.de/ Wir freuen uns darauf, alle Mitglieder der Grünen Jugend NRW vor Ort zu treffen, die für ihre Kreisverbände delegiert sind und unsere zwei GJ NRW-Delegierten. Ort und Zeit für das Treffen der GRÜNEN JUGEND NRW auf der LDK geben wir euch zeitnah bekannt.  Falls ihr zur Landesdelegiertenkonferenz fahren möchtet und eure Fahrt- und Übernachtungskosten nicht über eure Grünen vor Ort abrechnen könnt, also nicht delegiert seid, freuen wir uns sehr, wenn ihr trotzdem zur Landesdelegiertenkonferenz kommen wollt. Aus diesem Grund können sich unsere Mitglieder Fahrtkosten zum BahnCard50 Tarif erstatten lassen. Außerdem organisieren wir Schlafplätze. Bitte schreibt bis zum 10.4. eine Mail an max.lucks@gruene-jugend-nrw.de, wenn ihr dieses Angebot wahrnehmen wollt.  #Jetztgerecht – Start der Kampagne und der Kampagentour. 23.04. In ganz NRW! Wir haben vorgearbeitet, jetzt seid ihr dran! Ab dem 23. April steht unser Kampagnenteam bereit für eine Reihe cooler Aktionen, Diskussionsabende und weitere Veranstaltungen. Give-Aways mit Flyern, Jute-Beuteln und vielem mehr gibt es natürlich auch. Wenn ihr wollt, dass wir euch besuchen kommen, schreibt uns doch eine Mail an kampagnenteam@gj-nrw.de. Weitere Infos mit all unseren Aktionen gibt es in den nächsten Tagen per Mail! +++ Ende Gelände 13.-16.05. +++ Nachdem im letzten Jahr über 1500 Menschen in Garzweiler Kohlebagger blockierten, findet “Ende Gelände” in diesem Jahr in der Lausitz statt. Gemeinsam mit vielen anderen Verbänden und Initiativen soll gegen Braunkohletagebaue und für konsequenten Klimaschutz demonstriert werden. Um euch bei der Anreise zu unterstützen, werden wir Busplätze bei ausgeCO2hlt bezuschussen. Der Bus fährt von Köln und Bonn am Abend des 11. Mai los (Ankunft 12. Mai morgens) und kehrt am 17. Mai abends (Abfahrt 17. Mai mittags) zurück. Wenn ihr gerne einen Busplatz hättet, meldet euch bis Mittwoch, 6. April, um 20 Uhr bei buero@gruene-jugend-nrw.de verbindlich an. Euer Eigenbeitrag liegt bei 40€ (wenn ihr diese Summe nicht zahlen könnt, wendet euch bitte auch an Gabi). Wenn ihr trotz einer Zusage nicht teilnehmt und keinen Ersatz findet, zahlt ihr den vollen Preis in Höhe von 75€. Außerdem habt ihr noch die Möglichkeit zum Klimacamp (9.-16. Mai) und zu einem Seminar des GRÜNE JUGEND Bundesverbands (7./8. Mai) anzureisen. Bei letzterem werden euch die Reisekosten wie gewohnt zum BahnCard50-Tarif erstattet.