Liebe Mitglieder, liebe Interessierte!

 

Mitte Juni steht unsere Landesmitgliederversammlung in Hattingen an! Wir freuen uns auf ein interessantes Programm und spannende Diskussionen zu unserer Junggrünen Vision 2017 und euren Anträgen. Daneben stehen im Juni weitere wichtige Termine an, z.B. die Gegendemo zum Tag der Deutschen Zukunft in Dortmund. Und ihr könnt endlich einen Stopp in der zweiten Hochtourphase buchen – wir freuen uns über viele Anmeldungen, um ganz NRW junggrüner zu machen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

 

Jule, Max, Rene, Nyke, Lili, Nils, Wiebke & Michael

Euer Landesvorstand 

 

 

Terminübersichten

01.06. Start der Anmeldung für die zweite Hochtourphase

04.06. Gegendemo zum Tag der Deutschen Zukunft in Dortmund

07.06. “Kommunalfinanzen: Der Letzte macht das Licht aus” In Münster

10.06. “Frauen sind 100% wert!” in Düren

12.06. Landesvorstandssitzung in Düsseldorf

18.-19.06. Landesmitgliederversammlung in Hattingen

26.06. Landesvorstandssitzung in Düsseldorf

01.-03.07. Cologne Pride: Straßenfest & Demonstration in Köln

02.06. Gegendemo zum Al-Quds-Tag in Berlin

10.07. Frauen*forum der Grünen Jugend NRW in Viersen

 

 

Mittwoch, 1. Juni, Start der Anmeldung für die zweite Hochtourphase

Vom 1. August bis 23. September ist die GRÜNE JUGEND NRW wieder auf Tour für soziale Gerechtigkeit, unterwegs in ganz NRW mit unserem Landesvorstand, dem Kampagnenteam und unseren Kandidat*innen für die Landtags- und Bundestagswahl.Wir bieten Give-Aways, Straßenaktionen, Diskussionsabende, Workshops und vieles mehr.

Auf unserer Kampagnenwebseite http://jetztgerecht.gj-nrw.de erhaltet ihr einen Überblick über die thematischen Schwerpunkte unserer Kampagne. Alle Hochtourtermine der zweiten Phase findet ihr hier: http://gruene-jugend-nrw.de/kalender/kategorie/hochtouren/list/. Wir freuen uns, wenn ihr einen Hochtourstop in eurer Basisgruppe oder eurem GRÜNEN Kreisverband bucht!

Eine Übersicht aller Aktionen, die wir anbieten und die ihr buchen könnt, sowie weitere ausführliche Informationen findet ihr in unserem Hochtour-Reader (http://jetztgerecht.gj-nrw.de/Reader.pdf).

 

Samstag, 4. Juni, Gegendemo zum Tag der Deutschen Zukunft in Dortmund

Am 4. Juni findet in Dortmund mit dem sogenannten „Tag der deutschen Zukunft“ einer der bundesweit größten Naziaufmärsche statt. Seit 2009 hat sich der „Tag der deutschen Zukunft“, der dieses Jahr zum ersten Mal in NRW stattfindet, zu einer Vernetzungsmöglichkeit der rechten Szene entwickelt, an der Neonazis aus verschiedenen europäischen Ländern teilnehmen. Nachdem die vergangenen „Tage der deutschen Zukunft“ für die Nazis alles andere als ein Erfolg gewesen sind und teils dank Blockaden frühzeitig abgebrochen werde mussten, möchten wir ihnen auch dieses Jahr den „Tag der deutschen Zukunft“ vermiesen. Also kommt nach Dortmund und schließt euch den Protesten an!

Seid bei der Anreise bitte vorsichtig und reist nicht alleine an. Es ist wahrscheinlich, dass auch Nazis unterwegs sein werden. Uns bekannte Treffpunkte für gemeinsame Anreisen sind:

–          Bochum: 8:45 Buddenbergplatz (Hintereingang Hbf) –          Essen: 9:00 Uhr unter den Anzeigetafeln in der Bahnhofshalle

–          Duisburg: 8:45 Uhr in der Bahnhofs-Vorhalle

–          Köln: 8:30 Uhr am Hbf auf der Domseite

–          Bonn: 7:45 Uhr am Gleis 1

 

Die GRÜNE JUGEND Dortmund trifft sich um 9 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle der Grünen Dortmund (Königswall 8, 44137 Dortmund). Diese ist wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Weitere Mitglieder, sowie Freund*innen sind herzlich willkommen, zudem besteht dort die Möglichkeit eine Bezugsgruppe zu bilden.

Das Bündnis BlockaDO veranstaltet ab 11 Uhr eine Kundgebung an der Ubahn-Haltestelle Hafen (U47).

Bitte behaltet für aktuelle Infos zu den Gegenprotesten https://dortmund.no-tddz.org/2016/05/31/infouebersicht/ und http://www.blockado.info/ im Auge.

 

Dienstag, 7. Juni, 20:00 Uhr “Kommunalfinanzen: Der Letzte macht das Licht aus” mit Tim Achtermeyer

Die Realisierung politischer Vorhaben auf  kommunaler Ebene steht und fällt mit der kommunalen Haushaltspolitik. Fehlt der Stadt das Geld, können Leistungen nicht mehr bezahlt,  Investitionen nicht mehr getätigt und Projekte nicht mehr umgesetzt  werden. Leider ist es so, dass immer mehr Kommunen genau dieses Geld  fehlt und sie mit einer mehr als nur prekären Haushaltssituation zu  kämpfen haben. Wer selbst kommunalpolitisch aktiv ist, weiß das nur  zu gut! Doch warum fehlt so vielen Städten das Geld und was bedeutet das  für die Kommunen in NRW? Um diese Fragen beantworten zu können und  natürlich Lösungen für dieses Problem zu finden, lädt der Kaktus – Grüne  Jugend Münster zu einer Diskussion mit Otto Reiners, Vorsitzender und finanzpolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion in Münster, und Tim Achtermeyer, grünes Ratsmitglied in Bonn und ehemaliger Schatzmeister und aktueller Votenträger der Grüne Jugend NRW für die Landtagswahl,in das Grüne Zentrum (Windthorststraße 7, Münster) ein.

 

 Freitag, 10. Juni, 18:00 Uhr “Frauen sind 100% wert!” mit Nyke Slawik

Wie viel ist unserer Gesellschaft der  Einsatz und die Arbeit von Frauen* überhaupt wert? Noch immer verdienen  Frauen* wesentlich weniger als Männer, selbst im gleichen Beruf und gleicher Qualifikation. Diese Lohnungerechtigkeit ist seit langem  bekannt, die prozentualen Einkommensunterschiede zwischen Männern* und  Frauen* haben sich in den letzten Jahren jedoch kaum gewandelt. Neben den Einkommensunterschieden, erwarten viele auch heute von Frauen* noch viel im Bereich Heimarbeit und Familie. Sowohl Kindererziehung, als auch  klassische Pflegearbeiten gelten immer noch als überwiegend „weiblich“  besetzte Berufe, die zudem schlecht entlohnt werden. Nyke möchte mit  euch heute geltende Frauenbilder als auch gesellschaftliche  Erwartungsmuster hinterfragen und politische Forderungen zeitgemäßer geschlechtergerechter Politik erarbeiten. Wir treffen uns in der GRÜNEN Kreisgeschäftsstelle Düren (Friedrich-Ebert-Platz 13), kommt vorbei!

 

Sonntag, 12. Juni, 12:45 Uhr Landesvorstandssitzung in Düsseldorf

Die Landesvorstandssitzung findet in unserer Landesgeschäftsstelle in Düsseldorf (Oststr. 41-43, 40221 Düsseldorf) statt. Dabei werden wir uns insbesondere mit der Vorbereitung unserer Sommer-LMV  befassen. Die Sitzung ist wie immer öffentlich, um Anmeldungen wird jedoch gebeten (nyke.slawik@gruene-jugend-nrw.de).

 

Samstag 18. bis Sonntag 19. Juni Landesmitgliederversammlung in Hattingen

Unsere Junggrüne Vision 2017 ist fertig – jetzt seid ihr dran! Schreibt Änderungsanträge (bis zur Behandlung der Antragsstelle möglich) und eigenständige Anträge (Frist: 11.06. 23:59 Uhr) für die nächste Landesmitgliederversammlung. Damit legen wir die Grundlage für Anträge zum Landtagswahlprogramm der GRÜNEN NRW.

Was euch sonst noch erwartet? Ein spannendes  Bildungsprogramm, viele nette Menschen, Diskussionen und einiges mehr. Meldet euch noch bis zum 10. Juni über http://nrw.gj-lmv.de/ an, um in jedem Fall ein Bett zu erhalten.

Auf der Sommer-LMV stehen außerdem noch einige Nachwahlen an: Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen für zwei Frauenplätze im Landesschiedsgericht sowie zwei Frauenplätze in der krass-Redaktion!

 

Sonntag, 26. Juni, 12:45 Uhr Landesvorstandssitzung in Düsseldorf

Die Landesvorstandssitzung findet in unserer Landesgeschäftsstelle in Düsseldorf (Oststr. 41-43, 40221 Düsseldorf) statt. Es wird dabei zum einen um eine Reflektion der Sommer-LMV gehen, zum anderen planen wir das 2. Halbjahr 2016. Die Sitzung ist wie immer öffentlich, um Anmeldungen wird jedoch gebeten (nyke.slawik@gruene-jugend-nrw.de).

 

Freitag, 1. Juli bis Sonntag, 3. Juli Cologne Pride: Straßenfest & Demonstration

Unter dem Motto “anders.leben” findet die diesjährige Cologne Pride in Köln statt, die für die Gleichberechtigung und Selbstbestimmung queerer Menschen eintritt. Auf dem Straßenfest vom 1. bis 3. Juli sind wir gemeinsam mit der Grünen Jugend Köln mit einem Stand vertreten. Bei der großen Demo am 2. Juli laufen wir ebenfalls mit. Weitere Infos folgen demnächst.

 

Samstag, 2. Juli, Gegendemo zu Al Quds-Tag in Berlin

Von der Öffentlichkeit weitestgehend unbemerkt findet mit dem Al-Quds-Tag die größte regelmäßige antisemitische Demonstration Deutschlands in Berlin statt. Infos zu den Gegenprotesten finden sich unter http://noalquds.blogsport.de/

 

Sonntag, 10. Juli, 10:00-18:00 Uhr Frauen*forum der Grünen Jugend NRW

Unter dem Motto “Bildet Banden!” findet unser diesjähriges Frauenforum in der Grünen Kreisgeschäftstelle in Viersen (Bahnhofsplatz 1, 41747 Viersen) statt. Es wird einen methodischen Workshop von Sarah Benke geben, die uns zeigt wie sich junge Frauen* nachhaltig politisches Gehör verschaffen. Außerdem werden wir eine Reform unseres Frauenstatuts diskutieren.

 

+++ SAVE THE DATE +++ 21. August, 17:00 Uhr Sommerfest der GRÜNEN JUGEND NRW

Wir möchten mit euch zusammen den Beginn unserer zweiten Hochtourphase mit einem Sommerfest feiern! Dazu laden wir in den Innenhof der Landesgeschäftsstelle (Oststr. 41-43, 40211 Düsseldorf) ein und freuen uns darauf, bei leckerem Essen und Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen. Eine Einladung erhaltet ihr selbstverständlich noch vor der Sommerpause.