Liebes Mitglied der GRÜNEN JUGEND NRW,

im Sommer der Liebe stehen weitere CSD-Termine an. Wer dafür oder für eine andere Gelegenheit neue Klamotten sucht, wird sicher bei der Queerfeministischen Kleidertauschparty fündig. Eine Abkühlung verschafft unser Sommercamp, in dessen Rahmen auch die nächste Landesmitgliederversammlung stattfinden wird. Außerdem starten wir auch schon wieder in den Wahlkampf mit dem Kick-Off zur Bundestagswahl!

Sonntag, 2. Juli, 12 Uhr, Düsseldorf
Landesvorstandssitzung
Alle Sitzungen des Landesvorstandes sind öffentlich. Wenn du als Gast teilnehmen möchtest, melde dich bitte bei Wiebke (wiebke.stange@gj-nrw.de) an.

Mittwoch, 5. Juli, 19 Uhr, Essen
Queerfeministische Kleidertauschparty
Im letzten Jahr haben wir unsere queerfeministischen Treffen wieder aufleben lassen, weil wir es wichtig finden, dass wir Frauen sowie Inter und Trans uns mehr vernetzen! Also: Pack deine Klamotten und Accessoires ein, die dir nicht (mehr) passen oder nicht mehr gefallen, und tausch mit uns! Damit machst du nicht nur anderen und dir selbst eine Freude, sondern hilfst auch der Umwelt: Denn jede getauschte Klamotte verhindert Müll und den Kauf neuer Sachen. Nachhaltiger gehts kaum. Hier anmelden»

Freitag, 7. Juli, bis Sonntag, 9. Juli, Köln
CSD Köln

Die größte Queer-Party NRWs geht dieses Jahr wieder ein ganzes Wochenende lang: Am Freitag, 7. Juli, beginnt um 16 Uhr das traditionelle Straßenfest auf dem Heumarkt, bei dem bis Sonntagabend gefeiert wird. Gemeinsam mit den GRÜNEN aus Köln sind wir natürlich wieder mit einem eigenen Stand dabei. Höhepunkt wird die Demonstration am Sonntag, 9. Juli, bei der die GRÜNEN auch wieder mit einem eigenen Wagen am Start sind. Alle weiteren Infos direkt auf der Seite der Kölner GRÜNEN.

Samstag, 15. Juli, Mönchengladbach
CSD Mönchengladbach
In Mönchengladbach findet der Christopher Street Day dieses Jahr zum dritten Mal statt. Einen ganzen Tag lang wird ab 12 Uhr auf dem Festplatz “Gracht” in Mönchengladbach-Rheydt unter dem Motto “Unsere Alternative heißt Liebe” gefeiert. Die GJ Mönchengladbach ist auch mit dabei! Weitere Infos auf der Seite des CSDs oder bei Lena aus Mönchengladbach.

Samstag, 15. Juli, bis Sonntag, 16. Juli, Bochum
Kick-Off zum Bundestagswahlkampf
Der Bundesverband der GRÜNEN JUGEND möchte aus jeder Basisgruppe eine Person fit machen für den Bundestagswahlkampf. Es wird über die aktuelle politische Situation diskutiert, die Inhalte der Kampagne detailliert vorgestellt und geübt, wie man Aktionen organisiert und umsetzt. Nach dem Kick-Off weißt du ganz genau, wie die Bundestagswahlkampf-Kampagne läuft, wie Wahlkampf funktioniert und was du machen kannst, um die Inhalte der GRÜNEN JUGEND in die Welt zu tragen und die Welt zu verändern. Mehr Infos und Anmeldung»

Samstag, 22. Juli, 9:30 Uhr, Euskirchen (im Rahmen des Sommercamps)
Frauen*Forum 2017 & Queerfeministisches Forum
Unser queerfeministisches Selbstverständnis nehmen wir sehr ernst. Deswegen gibt es einen gesamten Vormittag, in dem wir uns einzig queerfeministischen Themen widmen. Das Angebot ist in zwei Gruppen geteilt: Ein Frauen*forum, welches wir einmal jährlich ausrichten, sowie ein Queerfeministisches Forum. Gegen Ende des Vormittags wird es eine gemeinsame Abschlussrunde beider Gruppen geben.
Bitte melde dich bis zum 19. Juli hier an. Mehr Infos»

Samstag, 22. Juli, 13:30 Uhr, Euskirchen (im Rahmen des Sommercamps)
Landesmitgliederversammlung
Die diesjährige Sommer-LMV findet im Rahmen des Sommercamps statt. Wir wählen eine Beisitzerin im Landesvorstand und krass-Redakteur*innen nach, diskutieren Anträge und freuen uns über deinen Beitrag! Bitte melde dich bis zum 19. Juli hier an. Tagesordnung, Anträge und Bewerbungen findest du hier.

Samstag, 29. Juli, 12 Uhr
CSD Duisburg
Unter dem Motto “No hate area – Liebe macht keinen Unterschied” findet auch in diesem Jahr ein politischer CSD in Duisburg statt. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Rathaus, anschließend geht es zum (im letzten Jahr bereits sehr erfolgreichen) Straßenfest am König-Heinrich-Platz.

Samstag, 29. Juli, 12 Uhr
CSD Siegen
Schon zum zweiten Mal startet der CSD Siegen mit einer Demo: Unter dem Motto “grüne Berge, buntes Tal” gehts am 29. Juli um 12 Uhr am Scheiner-Platz los. Mehr erfahren»

+++ Save the Dates +++

Donnerstag, 3. August, bis Sonntag, 6. August, Werneuchen
Ideen für eine bessere Welt – Sommerakademie der GRÜNEN JUGEND
Nach dem Auftakt zum Bundestagswahlkampf am 2. August in Berlin (weitere Infos folgen vom Bundesverband) startet die Sommerakademie in Brandenburg. Wir wollen gemeinsam verstehen, was aktuell passiert, und darüber diskutieren, wie wir es besser machen können, das Wochenende zum Nachdenken und für die Entwicklung vieler neuer Ideen nutzen. 2017 haben wir die Chance, endlich etwas zu ändern: Demokratie bedeutet, das eigene Leben in die Hand zu nehmen und die Gesellschaft, in der wir leben, aktiv mitzugestalten. Melde dich deshalb bis zum 14. Juli hier an! Mehr Infos»

Samstag, 5. August, Bonn
CSD Bonn
Rheinqueer Bonn e.V. plant ein großes queeres Sommerfest Anfang August. Weitere Infos folgen in der nächsten Monatsmail.

Samstag, 5. August, 13 Uhr, Essen
Ruhr-CSD
Aus allen Städten im Ruhrgebiet strömen die Teilnehmer*innen zum Ruhr-CSD in Essen. Essen ist dieses Jahr Grüne Hauptstadt Europas und auch das Straßenfest in diesem Jahr wird den Grünen Pavillon im Kennedy-Platz aufnehmen. Grün und bunt – das passt! Los gehts mit der Demo um 13 Uhr am Willy-Brandt-Platz, nach der Demo könnt ihr die Jungen Grünen Essen an ihrem Stand auf dem Kennedy-Platz unterstützen. Mehr Infos»

Mittwoch, 23. August
Gamescom 2.0 mit Matthi Bolte
Zum zweiten Mal lädt uns Matthi Bolte, Sprecher für Netzpolitik der Grünen Landtagsfraktion, zur Gamescom nach Köln ein! Neben Diskussionen mit  Aussteller*innen und Branchenvertreter*innen habt ihr natürlich auch Zeit, Spiele zu testen. Die Plätze sind begrenzt, deshalb meldet euch bis zum 14. Juli hier an.

Donnerstag, 24. August, bis Dienstag, 29. August, Rheinisches Revier
Kohleproteste im Rheinischen Revier
Vom 24. bis 29. August gibt es im Rheinischen Braunkohlerevier wieder vielfältige Proteste für ein Ende des Braunkohleabbaus und eine Klimapolitik, die die Klimakrise aufhält, anstatt sie zu verwalten. Ende Gelände findet wieder im Rheinland statt und wird Aktionen des zivilen Ungehorsams durchführen. Parallel dazu wird es weitere, deutlich niedrigschwelligere Blockaden, Demonstrationen und Mahnwachen geben. Im Vorfeld des Aktionszeitraums werden 3 Klimacamps stattfinden. Genaue Infos und einen detaillierten Überblick erhältst du auf dem Sommercamp im Workshop zu dem Thema und in der nächsten Monatsmail.

Seminare der Heinrich-Böll-Stiftung NRW 2017
Die Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) NRW bietet zahlreiche spannende Seminare an, die wir dir ans Herz legen möchten: Rhetorik gegen Rechts, Veranstaltungsmanagement, Pressearbeit, … Alle Infos findest du im Programm; wenn du an einem Seminar teilnehmen möchtest, schreib uns eine Mail (buero@gj-nrw.de) und wir geben deine Anmeldung an die HBS weiter. Das Beste zum Schluss: Wir übernehmen für dich die Teilnahmegebühr!

Was macht der Landesvorstand und was steht an?
Nach der Wahl ist vor der Wahl – und vor einer neuen Regierung. Deswegen war der Juni für uns vor allem durch die Koalitionsverhandlungen von CDU und FDP geprägt. Mit öffentlichem Druck haben wir uns gegen die neoliberalen und rechtspopulistischen Pläne von Laschets und Lindners landespolitischen Erben stark gemacht: Gegen jede Form von Studiengebühren, gegen eine Law- & Order-Innenpolitik, gegen eine Unterstützung von Asylrechtsverschärfungen. Jetzt steht fest: Die kommende Landesregierung wird viel Erreichtes zurückdrehen. Die Rufe nach der Einführung weiterer sicherer Herkunftstaaten stehen genauso wie diskriminierende Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer im Koalitionsvertrag. Zudem waren wir mit auf den Straßen Duisburgs unterwegs, um für die Rückkehr der Schülerin Bivsi und ihrer Familie sowie gegen Abschiebungen Gesicht zu zeigen.

Dieser gesellschaftliche Rechtsruck braucht mit der GRÜNEN JUGEND NRW einen starken linken Jugendverband. Deswegen haben wir in der Wahlkampfkommission mit den Planungen für die Bundestagswahl begonnen (Spoiler: Wir werden wieder mit einem Bus durch NRW touren!) und uns innerhalb der GRÜNEN NRW für eine mutige Opposition stark gemacht. Auf unserer Landesvorstandssitzung ging es um das zweite Halbjahr 2017 und natürlich um das Sommercamp in Euskirchen. Wir freuen uns auf Sommer, Sonne und Politik mit euch!

Dein Landesvorstand
Jule, Max, Wiebke, Andi, Nyke, Michael und Nils