Das Junge-Frauen-Programm wird jedes Jahr von der GRÜEN JUGEND NRW und den GRÜNEN NRW organisiert. Es richtet sich an junge Frauen, um ihnen den Einstieg in ein aktives Engagement für GRÜNE Politik zu erleichtern. Junge politische Einsteigerinnen bekommen mit dem Programm die Möglichkeit, unmittelbar vom Wissen und von den politischen Erfahrungen bereits aktiver (Jung-)Politiker*innen zu profitieren.

Es bietet euch einen Einstieg in die politischen Kulissen und ermutigt, selbst einzusteigen und aktiv mitzumischen. Dabei ist es nicht von Bedeutung ob ihr bereits Mitglied bei der GRÜNEN JUGEND NRW oder den GRÜNEN NRW seid. Wir wollen euch mitnehmen und einen spannenden Erfahrungsaustausch anbieten. Das Junge-Frauen-Programm besteht aus mehreren Abschnitten: Es gibt ein Einführungswochenende, auf dem sich die Teilnehmerinnen kennenlernen, ein gemeinsamer Besuch der Landesmitgliederversammlung der GRÜNEN JUGEND NRW, ein Besuch des Landesparteitags der GRÜNEN NRW und eine Fahrt nach Brüssel oder Berlin. Außerdem haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, einem*r GRÜNEN Landtagsabgeordneten für einen Tag bei einem Shadowing über die Schulter zu schauen.

Die Bewerbung für das Programm startet üblicherweise am Ende eines jeden Jahres, das Programm selbst beginnt dann Mitte Januar und läuft bis circa Ende Juni. Ansprechpartnerinnen auf Seite der GRÜNEN JUGEND NRW sind Julia Wenzel und Nyke Slawik. Falls ihr vorab bereits Fragen zum Programm habt, schreibt uns gerne eine Mail an frauen[at]gruene-jugend-nrw.de.