Ökologie

Mehr NRW-Nationalparks! Die Grüne Jugend NRW setzt sich für einen Paradigmenwechsel in der Waldpolitik ein. Wir sind für „Mehr Wald statt Forste“ und für einen „ungestörten Ablauf der Naturvorgänge in ihrer natürlichen Dynamik“, wie es das Landschaftsgesetz NRW für Nationalparks vorgibt. Dazu machen wir uns für die Realisierung des längst überfälligen Nationalparks in Ostwestfalen stark […]

Für den Abbau von konventionellem Palmöl werden vor allem in  Indonesien und Malaysia große Flächen Regenwälder abgeholzt, um Platz für  Plantagen zu schaffen. Es wird geschätzt, dass in Asien nur noch etwa  30% der ursprünglichen Regenwaldflächen übrig geblieben sind.1 Dies schafft nicht nur Monokulturen2,  die die Artenvielfalt in den betroffenen Gebieten gefährden, sondern  zerstört auch […]

Zurzeit befindet sich der  Landesentwicklungsplan (LEP) NRW in der Neuaufstellung. Im Rahmen der  Offenlegung des Kabinettsentwurfs wird erneut die Öffentlichkeit  beteiligt. Daher besteht die Möglichkeit der Stellungnahme. Viele Akteure der Öffentlichkeit, darunter die Städte und Gemeinden,  Kreise und kreisfreien Städte und viele Verbände haben sich im Rahmen  der Beteiligung an der Neuaufstellung des LEPs zu […]

Freiheit und Nachhaltigkeit in den Köpfen und auf den Straßen: „Guerilla-Gardening“ legalisieren und fördern! Selbstverwaltung und Verwirklichung durch Freiräume Freiheit bedeutet auch, dass die öffentlichen Grünflächen, Industriebrachen etc. von den Nutzer*innen des Raums gestaltet und genutzt werden können. Immer öfter wird der öffentliche Raum durch Verbote und Auflagen zu stark reguliert. Wir fordern die Legalisierung […]