Tierrechte

Artenschutz baurechtlich stärken! Vogelschlag vermeiden. Die Grüne Jugend NRW setzt sich für eine umfassende und optimierte Umsetzung von bestehenden baurechtlichen Vorgaben im Sinne des Tier- und Artenschutzes ein. Die unteren Landschaftsbehörden sowie Baubehörden müssen dazu angehalten werden bei Bauplanungen und -abnahmen die vorhandenen gesetzlichen Regelungen nach §1 (6) Baugesetzbuch (BauGB) durchzusetzen, welcher unter Punkt 7. […]

Mit dem Duisburger Zoo haben wir in NRW eines der beiden Delfinarien  in Deutschland. Es gibt unzählige Gründe warum Delfine nicht in  Delfinarien gehalten werden sollten. Delfine sind hochintelligente,  soziale und sehr komplexe Wesen, welche ein über das des Menschen  hinausgehendes Sozialverhalten haben. Delfinarien sind nichts weiter als  enge trostlose Gefängnisse, in denen die Delfine […]

Wer Wissen hat, hat Macht. Und wer Wissen über mich hat, hat Macht über mich. Dieser Angriff seitens des Staates durch den BND, durch die NSA auf unsere Privatsphäre, der Angriff auf unsere Freiheit scheint die Mehrheit der Deutschen allerdings kaum zu stören. Aber plötzlich ist er da. Der Deutsche Aufschrei. “Diese Bevormundung geht zu weit!” Nehmt ihnen das Schnitzel aus der Kantine und ihr habt euer gesellschaftliches Engagment.

An der industrialisierten Fleischproduktion in Deutschland haben nicht nur die Tiere zu leiden, welche gezüchtet werden, nur um ihr Dasein in oft engen Massentierhaltungen zu fristen und daraufhin geschlachtet zu werden. Auch die Umwelt leidet darunter: Die weltweite Tierhaltung trägt laut Vereinten Nationen zu einem Fünftel zum Klimawandel bei – und damit mehr als der […]

Alle Veranstaltungen der Grünen Jugend NRW, egal ob Mitgliederversammlungen, Seminare oder Vorstandstreffen, werden in Zukunft ausschließlich mit veganen Lebensmitteln versorgt. Die AntragstellerInnen aus verschiedenen Basisgruppen hatten ihren Antrag an die LMV wie folgt begründet:   Die Produktion tierischer Produkte ist unter vielen Gesichtspunkten kritisch zu sehen. Zum ersten seien hier die ökologischen Gründe genannt. In […]