Wirtschaft

In Deutschland landen etwa dreißigtausend Tonnen noch genießbare Lebensmittel auf dem Müll – pro Tag! Das sind im Jahr fünfzehn Millionen Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle, welche nur anfallen, weil diese Lebensmittel optisch nicht der gesetzliche vorgeschriebenen Form entsprechen, eine EU-Norm ihren Verkauf einschränkt, oder sich das Produkt dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) nähert, beziehungsweise dieses schon überschritten hat. […]

Das Abkommen TTIP gefährdet durch höchst intransparente Verhandlungen die europäische Demokratie. Es senkt die Standards für den Verbraucher*innenschutz sowie den Umwelt- und Arbeitsschutz sehr wahrscheinlich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner. Durch die in TTIP vorgesehenen privaten Schiedsgerichte, die laut juristischen Gutachten möglicherweise verfassungswidrig wären, werden ordentliche rechtsstaatliche Verfahren ausgehebelt. Dieses Abkommen widerspricht deswegen den Grundwerten […]

Deutschland: Eine Wegwerfgesellschaft In Deutschland werden jährlich 11 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Lebensmittel, für deren Produktion Ressourcen und Energie verbraucht werden. Für uns als Grüne Jugend NRW ist klar: So kann es nicht weitergehen, auch im Hinblick auf eine Postwachstumsgesellschaft. Foodsharing: Ein Schritt in die richtige Richtung Vor wenigen Jahren hat sich die Initiative Foodsharing […]

Wibke Brems, die Sprecherin für Energie- und Klimapolitik hat für die GRÜNE JUGEND NRW eine Besichtigung eines Steinkohlebergwerks ermöglicht. Hier findet ihr die Infos: Der Steinkohlebergbau in Deutschland wird im Jahr 2018 enden – was wir im Zuge eines Auslaufens der fossilen Energieerzeugung natürlich begrüßen – und daher gibt es nicht mehr viele Gelegenheiten für […]

Ihr kennt es doch  sicherlich auch: Das Jahr ist um und dies möchten Verwandte, Freund*innen  und Nachbar*innen mit einer großen Menge an Silvesterknallern feiern. Riesenböller, XXL-Knaller, Mega-Böller und Feuerorgeln seien dieses Jahr  besonders im Trend lesen wir in den verschiedenen Zeitungen! Da sollten wir uns doch mal die Frage stellen, wer diese Knaller herstellt – […]